10. April 2021

Donuts...aus Topfenteig

In letzter Zeit habe ich öfter mal etwas aus Topfenteig gemacht...z.B. diese süßen Kringel, sprich Donuts aus dem Backrohr...

Dougnuts aus Quark-Öl-Teig

Bis vor kurzem war Topfenteig für mich nur etwas Klebriges aus dem man Zwetschgenknödel macht.

Dann aber musste mein Gotakind für die Kochabschlußprüfung Tartalettes mit Topfenteig und Pflaumen probebacken. Hmm...also mit dem Topfenteig, den ich kenne, wohl eher schwer....also gegoogelt und auf Topfen-Öl-Teig (für die nicht Österreicher: Quark-Öl-Teig) gestoßen. Superschnell zubereitet, lässt sich toll verarbeiten. Die Tartelettes wurden sehr gut. 

Und da hab ich mir geschworen, öfters mal Topfenteig in verschiedenen Versionen auszuprobieren. 

So bin ich dann auf das Rezept für die Donuts aus dem Backrohr gestossen und war happy, endlich mal wieder mein Donutsblech zu verwenden.

Dieser Teig ist etwas "flüssiger" als der Tartalettes Teig. Ich habe ihn mit dem Spritzbeutel in das Donutsblech dressiert.


Also...die Backrohr-Donuts sind wirklich lecker...! Meine Schwester fand sie zwar nicht so toll, denn sie sind natürlich nicht so fluffig wie die "echten" aus frittiertem Hefeteig, dafür aber viel kalorienarmer, schneller fertig und absolut zum Nachbacken geeignet. 

Meine Nichte (5) war hin und weg und 3 Tage später habe ich mit ihr aus dem Rest vom Topfen gleich noch mal ein Blech voll gebacken!


Donuts aus Topfenteig (für 12 Stück)

100 g      Topfen
150 ml    Milch
  60 g      Zucker
   2 TL     Backpulver
   1 TL     Vanillezucker (ich habe dieses Mal Tonkabohnenzucker genommen)
   1 Prise Salz
  50 ml    Öl
200 g      Mehl

  • Topfen, Milch, Zucker, Vanillezucker und Salz miteinander verrühren 
  • zum Schluss das Mehl mit dem Backüpulver unterrühren
  • mit einem Spritzsack (runde Tülle) in die Donutform dressieren - nur halbvoll füllen, da der Teig noch aufgeht (ich habe die Form vorher gebuttert, damit die Donuts nicht kleben bleiben)

bei 180° im vorgeheizten Backrohr ca. 20 min backen. 


Nach dem Backen gleich auf einen Rost stürzen, glasieren und mit Streuseln dekorieren.
Ich habe die Karamellglasur von Haas genommen.
Man kann aber auch etwas Zitronensaft mit viel Puderzucker verrühren oder z.B. Erdbeersaft für eine rosa Glasur nehmen.


Viel Spaß beim Nachbacken!

8. Februar 2021

Erdnuß-Süßkartoffel-Suppe...

[Werbung unbezahlt, da Namensnennung] 
...heute wird es farbenfroh...da kommt auch an kalten Winterabenden Freude auf mit dieser leckeren Erdnuß-Süßkartoffel-Suppe...

cleaneating, eatsmarter, vegan

Klingt ungewöhlich, die Kombination? Fand ich auch und habe die Suppe gerade deshalb gleich auf meine To-Cook-Liste geschrieben, als ich sie letzthin im Web entdeckt hatte.

20. November 2020

Burger Buns...die perfekten Hamburgerbrötchen für Oklahoma Fried Onion Burger

[Werbung unbeauftragt/Verlinkung] 

Endlich endlich endlich...habe ich das Rezept wiedergefunden...vor Jahren habe ich mehrere Rezepte für Burger Buns ausprobiert und u.a. auch das von BBQ Pit einmal gebacken und für PERFEKT befunden! Aber dann habe ich das Rezept nicht mehr gefunden.

Burger Bun, pan de hamburguesa casera

...soviel ich auch gegoogelt habe...einfach nicht mehr gefunden. Bis vorgestern! ...und ob meiner Freude musste ich sie SOFORT backen...diese genialen Hamburger-Brötchen. 

15. Oktober 2020

Kürbissuppe mit roten Linsen...

Umso kühler es draußen wird, umso lieber habe ich was Warmes im Teller...daher habe ich heute diese feine Kürbissuppe mit roten Linsen gemacht...

crema de calabaza con lentejas rojas, vegan, Herbstsuppe,

Derzeit macht der Bauer um die Ecke mit mir ein richtig gutes Kürbisgeschäft!

6. Oktober 2020

Buchteln...wie bei Oma

Am Freitag gibt es beim Bäcker von nebenan immer frische Buchteln und mein Kleiner hat mich schon öfters gefragt, ob wir welche kaufen und bekam dann immer ein: "Die machen wir lieber selber mal" zu hören...

....und so gab es letzten Freitag dann also wieder Buchteln gegenüber und da habe ich mich am Riemen gerissen und bin Hefe kaufen gegangen, habe mich vergewissert, dass im Keller noch ein Glas Marillenmarmelade steht  und am Sonntagmorgen haben wir uns in die Küche gestellt und Buchteln gemacht...

Bollo caliente con salsa de vainilla

2. Oktober 2020

Zimtschnecken...leichter gemacht als gedacht

Mein Zimtverbrauch ist die letzten Tage rasant gestiegen, da ich jetzt in kürzester Zeit schon zum 4. Mal diese einfach genialen Zimtschnecken gebacken habe. Meine ganze Familie liebt sie!

Zimt geht immer...aber jetzt im Herbst, wenn es draußen kühler wird, was gibt es besseres, als in eine warme Zimtschnecke zu beißen? 

14. Juli 2020

Zwiebel-Nuss-Aufstrich

Heute habe ich einen absolut leckeren Zwiebel-Nuss-Aufstrich für euch...

vegan breadspread, vegane Leberwurst

...eine Scheibe Schwarzbrot mit Zwiebelaufstrich und Gurkenscheiben drauf...was braucht man mehr! 

23. Juni 2020

Gougères à la Vorarlberg...französische Käsebrandteigkrapferl

Ein bisschen Frankreich bringe ich euch heute auf den Teller...voilà...kleine leckere käsige Häppchen...gougères...

französische Spezialitäten, Brandteig, masa choux

Eigentlich habe ich sie für die kulinarische Weltreise von Volker von volkermampft gebacken, es aber leider nicht gebacken bekommen, den Post rechtzeitig fertigzustellen.

17. Juni 2020

Ciabatta...

Ich war wieder dabei...beim Synchronbacken, das diesen Monat schon zum 48. Mal von Sandra von From-Snuggs-Kitchen und zorra von 1xUmrühren aka Kochtopf organisiert wurde.

Dieses Mal hieß es ein Ciabatta nach einem Rezept von King Arthur Flour zu backen...


Brot backen, pan casero, italiano


Ich war gespannt auf das Ciabatta...denn es ist eine meiner Lieblingsbrotsorten. 

9. Mai 2020

Zaalouk...Auberginen-Tomaten-Salat

Heute habe ich einen wirklich tollen marokkanischen Auberginen-Tomaten-Salat...Zaalouk ...einfach so zu frischem Brot oder als Beilage beim Grillen...

moroccan cousine, vegan, vegetarisch

Zaalouk ist eine Art Ratatouille, das aber komplett "verkocht" wird. Ich habe es in Casablanca bei der Familie Aachab kennen gelernt